“Wer hat Fisch in der Mikrowelle gewechselt?”: Dieser intelligente Backofen hat mich gedemütigt.

Ich bin kein schlechter Koch, aber ich bin unglaublich ungeduldig, wenn es darum geht, mein eigenes Essen zuzubereiten. Nach einem langen Arbeitstag ist die Idee, Gemüse zu schneiden, Fleisch zu marinieren, einen Topf zu rühren und dann irgendwo zwischen 30 und 60 Minuten zum Essen zu warten, unerträglich. Dennoch ist die https://kathys-kuechenkampf.de/kuechenausstattung/backofen-test/ traurig und eine Diät mit ständiger Einnahme ist etwas, was mein zunehmend langsamer Stoffwechsel nicht rechtfertigen kann. Das ist der Grund, warum Brava’s behauptet, dass sein intelligenter Ofen für 995 $ keine Vorwärmung benötigt und Lebensmittel doppelt so schnell kochen kann wie normale Öfen, die mir ins Auge gefallen sind – er behauptet, dass er in knapp einer Sekunde auf 500 Grad Fahrenheit erhitzen kann! Außerdem soll es einige Köpfe haben, die helfen, die genaue Kochzeit für die Zutaten automatisch zu berechnen, sowie eine Begleitapp für Rezepte, Kochbenachrichtigungen und eine Kamera, die das Kochen Ihrer Speisen in Echtzeit überwacht.

 

Aber im Laufe des Testens dieses superklugen (und teuren) Ofens habe ich vielleicht unbeabsichtigt mein Büro auseinander gerissen.

 

Es lag nicht am Aussehen der Brava. Es ist ziemlich pfiffig und schlank – fast so, als ob ein MacBook ein Ofen wäre. Es ist aus gebürstetem Stahl gefertigt, und oben ist ein schönes strukturiertes Muster in Schwarz. Außerdem ist es ziemlich klein – was entweder eine gute oder eine schlechte Sache ist, je nachdem, was man damit zu tun versucht. Es misst 11,3 x 16,4 x 17,3 Zoll, was mit Ihrer durchschnittlichen Mikrowelle vergleichbar ist.

 

Der kompakte Formfaktor bedeutet, dass es nicht viel Platz zum Kochen gibt. Der Garraum misst 6,4 x 13 x 12,5 Zoll oder 1.040 Kubikzoll. Während Sie können, technisch gesehen, ein ganzes Huhn kochen, würden Sie einer Brandgefahr den Hof machen, um einen Thanksgiving-Truthahn darin einzufüllen. Es gibt nur zwei Racks, und Sie werden nur mit einem Tablett darin zu einem bestimmten Zeitpunkt kochen. Das ist in Ordnung, wenn Sie versuchen, 1-2 Menschen zu ernähren – drei vielleicht, wenn einer von ihnen den Appetit eines Skelettvogels hat. Aber mehr als das ist eine Strecke, und ich kann mir nicht wirklich vorstellen, ein ganzes Urlaubsfest ohne eine strategische Vorbereitungsarbeit im Voraus zu kochen.

 

Es gibt sechs Lampen im Inneren von drei oben, drei auf der Unterseite, die Ihre Speisen mit sichtbarem und nicht sichtbarem Licht verschließen. Im Grunde genommen ein Easy-Bake-Ofen auf Steroiden.

 

Auf dem intelligenten Touchscreen können Sie aus einer Reihe verschiedener Zutaten, kombinierten Gerichten oder Einstellungen wie Braten oder Backen auswählen. Um das auszuprobieren, dachte ich, ich mache eine einfache, gesunde Mahlzeit aus Hühnerbeinen und Spargel. Leider war das keine der voreingestellten Combos, die für die Brava optimiert sind, also habe ich mich entschieden, sie separat vorzubereiten.

 

Der Spargel war einfach genug. Ich klicke auf das entsprechende Zutatenmenü und lese die Anweisungen und nicke dabei wie ein verrückter Wissenschaftler. Alles, was ich tun musste, war, ein Messer zu finden, die Enden abzuschneiden, ein wenig Öl und etwas Salz hinzuzufügen und den Knopf zu drücken. Es gibt eine 5-Megapixel-Kamera im Inneren, so dass ich meinen Spargel leicht ausspionieren kann, während er über den Touchscreen oder die App gekocht wird. Nach etwa sieben Minuten drückte der Ofen, um mich wissen zu lassen, dass sie fertig waren. Erfolgreich! Der Spargel war entsprechend zart und ziemlich lecker. Nun zu den Hühnern…. zu dem Zeitpunkt, als die Dinge anfingen, sich seitwärts zu entwickeln.

 

Zuerst sagte mir der Ofen, dass ich warten müsse, bis er sich wieder auf 120 Grad Celsius abkühlt. Das dauerte nicht ewig, aber es war gerade lang genug für mich, um nervös zu werden – schließlich war ich gespannt, ob ich diese Mahlzeit in etwa einer halben Stunde zubereiten könnte, selbst wenn die Zutaten separat gekocht würden.

 

Schließlich war es an der Zeit, das Huhn vorzubereiten. Mein Costco-Paket mit Trommelstöcken hatte fünf Beine. Die Brava-Schalen sind in drei Zonen unterteilt, und eine Zone kann nur vier Trommelstöcke aufnehmen. Das bedeutete, dass ich eine Zone mit einem einzigen Bein hatte, aber ich zuckte mit den Achseln und hoffte, dass die Brava klug genug sein würde, um sie aufzunehmen. Schließlich hatte ich den Temperatursensor in den dicksten Trommelstock gesteckt, also….theoretisch hätte alles gut sein sollen.

 

Leider führte meine Dampfbackofen zum Chickengate 2018. Trotz der Fähigkeit, die Trommelstöcke neurotisch zu überwachen, erhielt ich immer wieder beunruhigende Meldungen, dass der Ofen meine Kochzeiten verlängerte. Zuerst ging es von 17-28 Minuten auf 33 Minuten auf 38 Minuten. Es kam ein leicht versengter Geruch aus dem Ofen und ich beschloss, die Brava zu überstimmen und die Beine zu retten. Das Ergebnis war übermäßig verkohlt, etwas trocken und laut meinen Mitarbeitern fade Hühner. Dies war ein Fall, in dem ich erwartete, dass das Gehirn des intelligenten Ofens besser sein würde als meines. Das war es nicht.

 

Was folgte, war ein langer Bürodiskurs darüber, wie es roch, als ob etwas gestorben wäre. Dann wurde ich an die richtige Etikette der Arbeitsplatzküche erinnert. Die Mitarbeiter sprangen zu meiner Verteidigung und bemerkten, dass dies ein ernsthaftes Experiment im Namen des Technikjournalismus war, aber selbst ich musste zugeben, dass es beeindruckend war, dass der Geruch von leicht verbranntem Huhn durch zwei Stockwerke eines Büros wehte. Würde mich Gordon Ramsey anschreien, weil ich ein so einfaches Gericht zubereitet habe? Wahrscheinlich.

 

Aber verbranntes Hähnchen und ausgezeichneter Spargel sind nur zwei Dinge, die man mit einem Ofen kochen kann. Das Backen ist genauso wichtig, und so war es nach dem schrecklichen Geruch – vom Küchen-Tor – Zeit für einen anderen Takt. Mein Boss hat vier Pfund Tollhouse-Keksteig auf meinem Schreibtisch abgelegt.

 

Schaufel-und-Back-Cookies sind im Grunde genommen idiotensicher. Du schaufelst Plätzchenteig, du platzst auf das Tablett in etwa gleichmäßige Kugeln, du backst. Ich habe drei Chargen normaler Kekse und einen monströsen Kekskuchen gemacht und insgesamt waren die Ergebnisse für diese idiotensicheren Kekse etwas inkonsistent.

 

Die erste Charge war ziemlich gut. Die zweite war viel zu klebrig. Was die dritte betrifft….. Wie beim Huhn und Spargel war die Kamera praktisch, um meine Kekse zu überwachen. Ich schlug die dritte Charge direkt vor einem Meeting ein und konnte sehen, wie es ihnen ging, sowie eine Benachrichtigung erhalten, wenn es erledigt war. Das einzige Problem war die automatische Funktion – die den Ofen am Ende eines Backvorgangs abschaltet – lief nicht genau wie geplant. Ein besorgter Mitarbeiter mahnte mich, dass die Brava laut piepste. Ein doppelt besorgter Chef, um das Büro davor zu bewahren, in ein Feuer zu steigen, rettete meine Kekse aus dem Ofen. Mit ihren Worten, der Ofen war innen noch sehr heiß und die daraus resultierenden Kekse waren “übermäßig knusprig”. In meinem Meeting feststeckend, konnte ich die Backsitzung von meinem Handy aus unterbrechen, aber ich hatte keine Möglichkeit, das Piepen zu stoppen oder den Ofen zu steuern, sobald das Backen “fertig” war.

 

Ich war auch überrascht, dass der Brava beim Backen wie jeder andere Ofen vorgeheizt werden muss, zumal der ganze Vorteil eines intelligenten Ofens darin besteht, dass diese Notwendigkeit entfällt. Brava sagte mir, dies sei darauf zurückzuführen, dass “bestimmte Reaktionen von Vorwärmöfen integraler Bestandteil der chemischen Reaktionen sind, die beim Backen auftreten”. Deshalb musste ich den Ofen manuell vorheizen und für jede Charge Kekse eigene Backzeiten einstellen. Dennoch dauerte das Vorheizen der Brava auf 350 Grad etwa 3-4 Minuten – auf Dauer schneller als ein herkömmlicher Ofen, besonders wenn man eine Reihe von gefräßigen Mitarbeitern hat, die bereit sind, den Kopf abzuschlagen, weil sie keine Kekse schnell genug backen.

 

Die vierte Charge, der Kekskuchen, war perfekt und trotz seines monströsen Aussehens einstimmig am besten gewählt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.