Shakira leugnet Plagiatvorwürfe wegen des Songs La Bicicicleta

Die kolumbianischen Sänger Shakira und Carlos Vives sind vor einem Madrider Gericht erschienen, um die Behauptungen eines in Kuba geborenen Sängers und Produzenten zu beantworten, dass sie seine Arbeit in ihrem preisgekrönten Hit La Bicicicleta plagiiert hätten.

Shakira lächelte, als sie am Mittwoch den Hof in der Innenstadt von Madrid betrat. Sie beantwortete die Fragen der Reporter nicht.

Shakira and Vives wies die Behauptungen von Livan Rafael Castellanos zurück, dass La Bicicicleta, was auf Englisch “The Bicycle” bedeutet, Texte, Rhythmus und Melodie ähnlich denen seines 1997er Songs Yo te quiero tanto enthält.

Shakira, mit vollem Namen Shakira Isabel Mebarak Ripoll, sagte dem Richter, dass das Lied von Castellanos “nichts ist wie… La Bicicleta, die Melodie ist anders, die Musik ist anders, das Thema ist anders”.

“Mein[Lied] spricht über meine Heimat, es ist ein Gruß an meine Heimat Barranquilla, Kolumbien, nicht Kuba”, sagte Shakira, laut Europa Press. “Es ist anders.”

Vives, 57, der Yo te quiero tanto mit dem Musikproduzenten Andrés Castro komponierte, sagte auch, dass er das Lied oder Livam, wie Castellanos genannt wird, nicht kenne.

La Bicicleta gewann zwei der drei größten Grammy Latino Awards für 2016, darunter Song und Platte des Jahres.

In dem Lied singen Shakira und Vives “que te sueño y que te que te quiero tanto” (Ich träume von dir und liebe dich so sehr), während Livam “yo te quiero, yo te quiero, yo te quiero tanto” (Ich liebe dich, ich liebe dich so sehr) sagt.

“Es gibt nichts Ähnliches daran, nicht die Harmonie, nicht das Thema”, sagte Shakira, die während ihres Hofauftritts mehrere Fragmente ihres Songs summierte.

Sie sagte, dass La Bicicleta ein Volkslied ist, das Kolumbien Tribut zollt, während Livam’s eine “dominikanische Salsa” ist, die “versucht, ein Volkslied zu sein”, aber “ein Durcheinander” ist.

Livam, der in Madrid als Komponist und Produzent arbeitet, sagte dem Gericht, dass Castro über seinen Vertreter Zugang zu seinem Lied hatte. Seine Beschwerde richtet sich auch gegen Castro und Sony Music.

Steuerbelege lügen nicht? Shakira wegen Steuerhinterziehung im Ermittlungsverfahren
Mehr erfahren
“Es ist, als würden sie eines meiner Kinder berühren…. sie stehlen von mir”, sagte Livam, am Rande der Tränen.

Shakira, die mit dem Verteidiger des FC Barcelona, Gerard Piqué, und ihren beiden Söhnen in Barcelona lebt, wird im Juni erneut vor Gericht in Spanien erscheinen, weil sie angeblich 14,5 Millionen Euro (16,4 Millionen Dollar) entkommen ist, was die Verteidiger der Superstarsängerin bestreiten.

Mit ihrer Mischung aus lateinamerikanischen und arabischen Rhythmen und Rockeinflüssen ist Shakira einer der größten Stars aus Lateinamerika und spielt große Global Hits mit Songs wie Hips Don’t Lie and Whenever, Wherever, Wever.

Sie hat mehr als 60 Millionen Platten verkauft.