Wie man eine SEO Agentur auswählt

Angesichts der unglaublichen Menge an Spam und anrüchigen Unternehmen, die online im Umlauf sind, kann es frustrierend und einschüchternd sein, die richtige SEO Agentur in Heidelberg für Sie zu finden. Schließlich handelt es sich bei SEO um eine langfristige Investition und kann Ihre Webpräsenz wirklich entscheidend beeinflussen, je nachdem, wie die Strategie durchgeführt wird. Tun Sie also Ihre Sorgfaltspflicht, bevor Sie ein Unternehmen für Ihre SEO auswählen. Wir haben fünf Dinge umrissen, auf die Sie achten sollten, wenn Sie SEO-Unternehmen in Erwägung ziehen.

Realistische Angebote

Wenn es zu gut klingt, um wahr zu sein, ist es wahrscheinlich auch so. Suchen Sie nach Unternehmen, die realistische Ergebnisse bieten und keine Garantien verwenden. SEO ist ein fortlaufender Prozess, und niemand ist in der Lage, Rankings zu 100% zu garantieren, da die Suchalgorithmen außerhalb der Kontrolle einer Agentur liegen. Alle Versprechungen für Übernacht-Rankings oder garantierte Rankings sollten sofort eine rote Flagge hissen.

Erfahrung

Es ist eine gute Idee, sich anzusehen, wie lange das Unternehmen bereits im Geschäft ist. Die Länge der Zeit, in der ein Unternehmen bereits tätig ist, ist ein Indikator für den Grad der Erfahrung. Unternehmen, die viele Kunden bedient haben, haben Erfahrung in mehreren Branchen und wissen, was funktioniert und was nicht.

Fallstudien

Gute SEO-Unternehmen sollten nicht nur Fallstudien zur Hand haben, sondern Ihnen diese auch gerne zeigen. Die Fallstudien sollten ihre Arbeit hervorheben und konkrete Beispiele für ihre Leistung geben, um ihre Fachkenntnisse und Fähigkeiten zu validieren. Fallstudien sind ein Zeugnis für die Fähigkeit des Unternehmens, positive Ergebnisse zu liefern. Stellen Sie also sicher, dass die Unternehmen, die Sie in Betracht ziehen, in der Lage sind, diese für Sie zu liefern.

Zertifizierungen

Es gibt zwar keine “SEO-Zertifizierung” pro Mitspracherecht, aber es gibt Standardbescheinigungen, die viele der legitimen Agenturen für Analytik und PPC besitzen. Google, Yahoo und Bing haben alle ihre eigenen Zertifizierungen für PPC, und Unternehmen, die über diese Zertifizierungen verfügen, haben ihr Wissen über die Werbeplattformen der einzelnen Suchmaschinen unter Beweis gestellt.

White-Hat-Praktiken

Fragen Sie Ihre Agentur, welche Art von Strategien sie anwendet, und lassen Sie sie Ihnen in Begriffen erklären, die Sie verstehen. Alle Strategien, die manipulativ oder unethisch erscheinen, sollten ein unmittelbares Problem darstellen. Ethische Unternehmen werden kein Problem damit haben, Ihre Fragen zu beantworten und die Einzelheiten ihrer Strategie zu erklären, so dass es keine Skrupel mit ihren Praktiken gibt.

Obwohl SEO ein einschüchterndes Thema sein kann, wenn es Ihnen unbekannt ist, ist es wichtig, sich mit etwas Grundwissen auszustatten und Ihre zukünftigen SEO-Agenturen klug zu recherchieren. Wenn Sie Fragen zur Auswahl eines SEO-Unternehmens haben, zögern Sie nicht, Marketinghope zu kontaktieren.