Die 5 besten Wege, sich selbst zu motivieren

Sie könnten das in einer engen U-Bahn lesen, die zu Ihrem Job fährt. Sie könnten diesen Artikel als “Forschung” verwenden, während Ihr größeres unternehmerisches Projekt unberührt bleibt. Du könntest nach einem schnellen Schub suchen, um dich anzuspornen, deine Version von erfolgreich zu werden.

Auf deiner Erfolgsreise wirst du dich unwohl fühlen, und motiviert zu bleiben ist einer der schwierigsten Punkte, um etwas Großes zu erreichen.

Diese letzten drei Wochen waren emotional hart für mich – ich habe einen Kunden verloren und eine beträchtliche Finanzierung, die mein Unternehmen unter anderem über Wasser hält. Aber ich bin stolz auf meinen Stoizismus und meine Fähigkeit, motiviert zu bleiben, unabhängig davon, was um mich herum passiert.

In Verbindung damit: 11 kraftvolle Mantras für diejenigen, die die Motivation verloren haben.

Also habe ich getan, was ich immer tue, wenn ich eine schwere Zeit habe. Ich lese, und lese, und lese, und lese noch mehr. Ich habe die fünf besten Möglichkeiten zusammengestellt, um aus dem gesamten Web heraus motiviert zu werden und zu bleiben. Für Ihr Lesevergnügen

1. Manchmal braucht man nur 5 Sekunden.

Die bizarrste Eigenschaft der Menschen ist, wie bereit wir sind, mit unserem Leben unzufrieden zu bleiben. Du hast eine unglaubliche, lebensverändernde Idee…. und denkst dann an 100 verschiedene Gründe, warum du es nicht tun solltest. Stellen Sie sich jetzt ein Leben vor, in dem jede dieser erstaunlichen Ideen Wirklichkeit wird.

Mel Robbins hat eine so einfache Technik namens 5-Sekunden-Regel: “Wenn du einen Instinkt hast, auf ein Ziel zu reagieren, musst du dich innerhalb von fünf Sekunden körperlich bewegen, oder dein Gehirn wird es töten.”

Zuerst hasst dein Körper die Aktion, aber er bekommt Ergebnisse. Zum Beispiel war ich neulich in einem Zug und entdeckte ein süßes Mädchen, und 5- 4- 3- 3- 2- 2- 2- 1- GO! Ich sitze neben ihr und wir führen ein tolles Gespräch. Das Schwierigste an diesem ganzen Prozess war, den Instinkt (sie sieht süß aus) in “Hallo, mein Name ist Nathan” zu verwandeln.

Wenn du das nächste Mal eine Idee oder einen Instinkt hast, zähle von fünf herunter und handle dann. Es könnte einfach sein, die Idee aufzuschreiben, aber du musst dem mentalen Impuls eine körperliche Bewegung zuordnen.

2. Du musst mehr baden…. motiviert.

Wenn Sie auf ein Ziel hinarbeiten, ist es leicht, sich in die Plackerei einzumischen, um diese Ziellinie zu erreichen. Du fängst an, immer härter und härter zu arbeiten, immer näher an diesen Traum heranzurücken…. und bevor du dich versiehst, hast du aus den Augen verloren, was dein Ziel überhaupt war. Schnitt zu einem Motivationsverlust, Schnitt zu intensivem Stress, Schnitt zu einem vollständigen persönlichen Burnout.

Eintritt in den Erfolgscoach und Erfinder der Chicken Soup for the Soul Serie, Jack Canfield. Seine Lösung? Ständig in Dingen zu baden, die dich motivieren. Wie? Ein Visionstafel.

Ein Vision Board ist eine Sammlung von Affirmationen, Bildern und Zitaten, die Sie an prominenter Stelle aufbewahren. Du musst dir dieses Board jeden Tag ansehen, um dich ständig daran zu erinnern, warum du tust, was du tust.

3. Zerlegen Sie es.

Ich möchte ein Aktienanlageportfolio von 650.000 Dollar haben. Schon das bloße Aufschreiben scheint verrückt zu sein. Neben Unterkunft, Nahrung und Wasser, Reisekosten, Sozialisierung und Abenteuern, zusätzlich zu den schieren Ausgaben, die gerade in einer der teuersten Städte der Welt anfallen, würde ich, wenn ich 50.000 Dollar pro Jahr sparen würde, immer noch 13 Jahre brauchen, um dieses Ziel zu erreichen.

Motiviert zu bleiben, wenn man mit einem so großen Ziel konfrontiert wird, das sich überwältigend hart anfühlt, ist eine schwierige Aufgabe. Glücklicherweise hat Brian Tracy, einer der ursprünglichen Größen der persönlichen Entwicklungswelt, ein Konzept, das den Prozess der Zielsetzung vereinfacht. Ich habe es liebevoll als “Chunking” bezeichnet.

Mit einem Ihrer Ziele, “Chunk” es in eine Checkliste von Aktionen, die durchgeführt werden müssen. Jedes Mal, wenn Sie eines der kleineren Ziele erreichen, werden Sie dieses gewinnende Gefühl der Leistung spüren.

Am Beispiel meines Traums und meines Unternehmens:

Ziel: Ein Aktieninvestmentportfolio von 650.000 $ in 5 Jahren haben.

Stücke:

Muss jedes Jahr 130.000 $ investieren.
Müssen jeden Monat 10.833 Dollar investieren.
Sie müssen jeden Monat ein End-to-End-Buchschreibpaket verkaufen.
Ich muss 100 warme Leads pro Monat kontaktieren, um meinen Service zu verkaufen.
Sie müssen 25 Leads pro Woche kontaktieren.
Sie müssen 5 Leads pro Tag kontaktieren.
Plötzlich ist mein Traum nicht mehr so beängstigend wie früher. Alles, was ich tun muss, ist, fünf Verkaufsgespräche pro Tag zu führen. Zerlegen Sie Ihre Ziele in einfache tägliche Aufgaben und konzentrieren Sie sich auf deren konsequente Umsetzung.

4. Spielen Sie diese funky Musik.

Ich war neulich bei einem meiner Buchschreiber-Kunden und er sagte mir, dass er nie Radio hört. Als ich ihn danach fragte, sagte er: “Ich lasse nicht zu, dass äußere Kräfte meine Stimmung kontrollieren.” Bevor wir alle mit ihm unsere Stanniolhüte aufsetzen, hat er Recht.

Musik kann deine Emotionen kontrollieren, ich meine, wir alle haben diesen “Killer-Track”, zu dem wir nicht anders können, als unseren Körper zu bewegen. Deshalb integrieren wir Musik in Filme, um das Publikum darauf hinzuweisen, welche Emotionen sie fühlen sollten, und um diesen emotionalen Beat zu verstärken.

Der preisgekrönte Autor, Plattenproduzent und Neurowissenschaftler Daniel Levitin hat viel zu diesem Thema geschrieben, aber einer der wichtigsten Punkte ist, dass die richtige Musik Sie motivieren wird. Ob es die Texte sind, die dich ansprechen, der hämmernde Beat oder die unwiderstehlich funkige Bassline, es ist schwer festzustellen, warum wir uns bei manchen Tracks unglaublich fühlen. Verbringen Sie einige Zeit damit, die Musik zusammenzustellen, die Sie in Schwung bringt, und wenn Sie eine Dosis Motivation brauchen, drücken Sie Play.

5. Sprich mit einem “Du-Experten”.

Wer weiß mehr über dich als, naja…. du? Eine der schmerzhaftesten Wahrheiten, die ich über die Welt und mich selbst erkennen musste, ist, dass es an mir liegt, mich selbst zu verändern und die Welt um mich herum zu gestalten. Es gibt nur ein Problem: Wir sind schrecklich darin, uns selbst und unsere Motivationen zu kennen.

Hal Elrod, Schöpfer des äußerst einflussreichen Miracle Morning Programms, nennt positive Selbstgespräche als eine der Säulen seines Programms. Wenn du aufwachst und bevor du schlafen gehst, wiederholst oder sagst du mental deine persönlichen Affirmationen über Veränderungen, die du in deinem Leben machst.

Diese Affirmationen sind keine Dinge, wie ich ein glücklicher Mensch bin oder ich bin reich. Hal’s Art von Affirmationen geht tiefer. Er sagt, du brauchst eine Menge Geld.